Schnelle Seitennavigation

zu Dokument
zu Dokumentfunktionen
zu Zitierungen
zu Kontext
zu letzte Dokumente
zu Seitennavigation

Dokument


§ 10 AO-SF
Verordnung über die sonderpädagogische Förderung, den Hausunterricht und die Schule für Kranke (Ausbildungsordnung sonderpädagogische Förderung - AO-SF)
Landesrecht Nordrhein-Westfalen

Erster Teil – Sonderpädagogische Förderung → 2. Abschnitt – Entscheidung über Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung, Förderschwerpunkte und Förderort

Titel: Verordnung über die sonderpädagogische Förderung, den Hausunterricht und die Schule für Kranke (Ausbildungsordnung sonderpädagogische Förderung - AO-SF)
Normgeber: Nordrhein-Westfalen
Amtliche Abkürzung: AO-SF
Gliederungs-Nr.: 223
Normtyp: Rechtsverordnung

§ 10 AO-SF – Allgemeines

(1) Bestehen Anhaltspunkte dafür, dass eine Schülerin oder ein Schüler auf Grund einer Behinderung oder wegen einer Lern- und Entwicklungsstörung besondere Unterstützung benötigt, entscheidet die Schulaufsichtsbehörde über den Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung und die Förderschwerpunkte.

(2) Zuständig für das Verfahren ist die Schulaufsichtsbehörde, in deren Gebiet die Schülerin oder der Schüler die allgemeine Schule besucht oder besuchen müsste.



/Gesetze des Bundes und der Länder/Nordrhein-Westfalen/AO-SF,NW - Ausbildungsordnung sonderpädagogische Förderung/§§ 1 - 42, Erster Teil - Sonderpädagogische Förderung/§§ 10 - 20, 2. Abschnitt - Entscheidung über Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung, Förderschwerpunkte und Förderort/