Schnelle Seitennavigation

zu Dokument
zu Dokumentfunktionen
zu Zitierungen
zu Kontext
zu letzte Dokumente
zu Seitennavigation

Dokument

Gesetznavigation: zum vorherigen Abschnitt (kein Dokument)

Verordnung zur Abgeltung der Bürokosten im Gerichtsvollzieherdienst (GVEntschVO)
Landesrecht Niedersachsen
Titel: Verordnung zur Abgeltung der Bürokosten im Gerichtsvollzieherdienst (GVEntschVO)
Normgeber: Niedersachsen
Amtliche Abkürzung: GVEntschVO
Gliederungs-Nr.: 35507000300000
Normtyp: Rechtsverordnung

Verordnung zur Abgeltung der Bürokosten im Gerichtsvollzieherdienst (GVEntschVO)

Vom 1. Dezember 1998 (Nds. GVBl. S. 703 - VORIS 35507 00 03 00 000 -)

Außer Kraft am 1. Januar 2018 durch § 9 Satz 2 der Verordnung vom 14. Dezember 2017 (Nds. GVBl. S. 462) (1)

Auf Grund des § 49 Abs. 3 Satz 1 des Bundesbesoldungsgesetzes in der Fassung vom 16. Mai 1997 (BGBl. I S. 1065, 2032), zuletzt geändert durch Artikel 8 des Gesetzes vom 6. August 1998 (BGBl. I S. 2026), in Verbindung mit § 1 der Verordnung zur Übertragung der Verordnungsermächtigung nach § 49 Abs. 3 des Bundesbesoldungsgesetzes vom 22. November 1979 (Nds. GVBl. S. 298) wird verordnet:

(1) Red. Anm.:

Zur weiteren Anwendung siehe § 8 der Verordnung vom 14. Dezember 2017 (Nds. GVBl. S. 462)



/Gesetze des Bundes und der Länder/Niedersachsen/GVEntschVO 1998,NI - Gerichtsvollzieher-Entschädigungsverordnung/
Gesetznavigation: zum vorherigen Abschnitt (kein Dokument)